Picking of Sticks

zurück

Molly Peatley Longway for six

(für drei Paare in Paarreihe)
1. Strophe
1-8 Double mit Hochab vor, dann zurück
1-8 wiederholen
Kreuzen:
1-8 Herr 1 wechselt mit Dame 2, dann mit Herr 3 rechtsschultrig
1-8 Double vor und zurück
1-8 Dame 1 Platzwechsel rechts mit Herr 2, dann links mit Dame 3
1-8 Double vor und zurück
1-8 Platzwechsel vorderer Herr überkreuz 2*
1-8 Double vor und zurück
1-8 Platzwechsel vordere Dame überkreuz 2*
1-8 Double vor und zurück
1-8 Platzwechsel vordere Herr überkreuz 2*
1-8 Double vor und zurück
1-8 Platzwechsel vordere Dame überkreuz 2* alle wieder am Platz
1-8 Double vor und zurück

2. Strophe:
1-8 Streifen rechts
1-8 Streifen links
Planetensystem:
1-4 vordere Paar 1 mit beiden Händen gefasst Seitgalopp zwischen Paar 2 nach unten; Paar 2
Seitgalopp dahinter nach oben
5-8 Paar 2 innen gefasst Seitgalopp nach unten, Paar 1 einzeln Seitgalopp dahinter nach oben.
9-16 wiederholen
Während der 16 Schläge gehen untere Herr 3 gegen die Uhr im Hüpfschritt einmal komplett außen herum, Dame 3 mit der Uhr. einander passieren rechtsschultrig.
1-4 untere Paar 3 mit beiden Händen gefasst Seitgalopp zwischen Paar 2 nach oben; Paar 2
Seitgalopp dahinter nach unten
5-8 Paar 2 innen gefasst Seitgalopp nach oben, Paar 3 einzeln Seitgalopp dahinter nach unten.
9-16 wiederholen
Während der 16 Schläge gehen obere Herr 1 iUz im Hüpfschritt einmal komplett außen herum, Dame 1 gUz. einander passieren rechtsschultrig.

3. Strophe
1-8 Armrunde rechts
1-8 Armrunde links
Mogelhecke (letzter pfuscht)
1-48 Herr 1 führt seine Herrenriege an in Schlangenlinien um die Damen,beginnt um Dame 1. Herr 3
läßt die letzte Dame aus biegt vor Dame 3 um Dame 2 herum ab und führt nun Riege an.
Herr 2 biegt beim nächsten Durchgang vor Dame 3 um Dame 2 herum ab und führt an.
Herr 1 biegt vor Dame 3 um Dame 2 herum ab und führt wieder an.
Herr 1 geht nach 3.Umrundung von D1 hinter den Damen nach unten und führt Herrenriege
zurück an den Platz
1-48 Mogelhecke Damen. D1 umrundet zuerst H1. Nach 3.Umrundung von H1 zurück auf Platz